Menu

Philips AJB3552/12 Radiowecker

Produktbeschreibung – Philips AJB3552/12 RadioweckerPhilips AJB3552/12 Radiowecker

Der Philips AJB3552/12 Radiowecker verspricht eine elegante Optik und einen klaren und rauschfreien Radioempfang, sowohl für DAB- als auch für UKW-Sender. Dank Dynamic Bass Boost können unabhängig von der eingestellten Lautstärke die Bässe in der Musik betont werden. So gehen auch tiefe Bassfrequenzen bei niedriger Lautstärke nicht verloren.

Dieses DAB Radio bei Amazon günstig kaufen mit kostenloser Lieferung

Zudem verfügt das Gerät über eine Vielzahl von Funktionen, die für einen Einsatz als Radiowecker sehr nützlich sind, wie z. B. automatische Zeitsynchronisierung, automatische Dimmfunktion und eine einfache und intuitive Einstellung der Uhr und des Weckers.

Produktdetails

  • DAB- und UKW-kompatibel
  • Dynamic Bass Boost für tiefe und dynamische Bässe
  • Digitaler Tuner mit Programmspeichern
  • Digitales Radio für klaren und rauschfreien Radioempfang
  • Lichtsensor mit automatischer Dimmfunktion
  • Automatische Zeitsynchronisierung
  • Größe 6,3 x 17,2 x 9,2 cm
  • Gewicht ca. 660g
  • Mitgeliefertes Zubehör: Benutzerhandbuch, Kurzanleitung, AC-DC-Adapter, Garantiezertifikat

Kundenrezensionen

Pro:

Etwa 70% aller Bewerter sind mit dem Philips Radiowecker sehr zufrieden und belohnen das Gerät mit 4 oder 5 Sternen. „DAB+ ist kristallklar ohne Störungen und liefert noch zusätzliche Infos“, lobt ein begeisterter Kunde. Außerdem sind die Zusatzfunktionen durchdacht und praktisch.

Die automatische Helligkeitssteuerung sorgt dafür, dass das Gerät nachts nicht zu hell leuchtet und man in Ruhe schlafen kann. Die Weckfunktion garantiert ein sanftes Wecken dank langsam ansteigendem Weckton. Das empfinden viele Kunden als sehr angenehm. Außerdem kann die Schlummerfunktion flexibel angepasst werden. Pluspunkte gibt es auch für die tolle Optik und Verarbeitung, die einfache Bedienung und den guten Klang. Ein Kunde hebt noch einen weiteren wichtig Vorteil des Radios hervor, es sei „sehr energiesparend für ein netzbetriebenes Gerät ca. 0,5 – 1,2W lt. Energy Check.“

Kontra:

Etwa 3 von 10 Kunden müssen jedoch Mängel an dem Gerät feststellen und Punkte abziehen. Von ihnen bekommt der Philips Radiowecker nur 1 bis 3 Sterne. Bei der Bedienbarkeit der Tasten zeigt sich das erste Problem. Viele Tasten, die häufig benutzt werden, befinden sich auf der Oberseite des Geräts; diese ist jedoch leicht nach hinten geneigt. Im Bett liegend ist eine Bedienung daher eher kompliziert bis unmöglich.

Aufgrund der Mehrfachbelegung der Tasten dauert es zudem eine Weile, „bis man das Radio für seine Ansprüche ‘konfiguriert’ hat“, kritisiert ein Käufer. Ein ebenfalls häufiger auftretendes Problem ist ein leises Rauschen der Lautsprecher selbst im Standby-Modus. Etwas überrascht war ein Kunde auch, dass man nur eine Weckzeit einstellen kann. Er war davon ausgegangen mindestens zwei, also eine für Werktage und eine für’s Wochenende, einstellen zu können – leider Fehlanzeige. Von einem Radiowecker sind manche Kunden einfach mehr gewohnt.

Bei Amazon mehr Kundenrezensionen lesen

Fazit:

„Guter Radiowecker“, diesem Fazit können sich die meisten Kunden anschließen. Das Gerät von Philips erhält daher eine gute Durchschnittsbewertung von 4,0 Sternen. Gleich mehrere Käufer sind jedoch von einem leichten Rauschen der Lautsprecher irritiert – für einen Radiowecker dieser Preisklasse ist das allerdings nicht akzeptabel. Schließlich steht der in unmittelbarer Nähe des Bettes. Auch die Bedienbarkeit mancher Tasten und die Beschränkung auf nur eine Weckzeit bringen dem Wecker Punktabzug.

Dafür kann er mit anderen, sehr ausgereiften, Funktionen aufwarten: automatische Helligkeitssteuerung, anpassbare Weckwiederholung und eine automatische Zeitsynchronisierung. Zudem empfängt das Gerät eine Vielzahl von digitalen Sendern in ausgezeichneter Qualität. Nicht nur als Wecker sondern auch als Digitalradio ist der Philips AJB3552/12 Radiowecker daher durchaus weiterzuempfehlen.

 

rating

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
No Ratings Yet
Loading...